1 post tagged with "käfig"

View All Tags

Ausnutzung des primitiven Gehirns

Niklas Fischer

Niklas Fischer

Coach & Mentor

Die moderne Welt ist ein wundervoller Ort. Nie war es leichter zu leben. Oder genauer gesagt, zu existieren. Per Knopfdruck bekommen wir heute alles, was wir jemals haben wollen: Essen durch Lieferdienste, Unterhaltung per Streaming, Kommunikation durch Chats, Familie durch soziale Netzwerke, Produkte durch Online-Versandhändler en masse.

Die Härte der natürlichen Umgebung ist der Bequemlichkeit der Moderne gewichen. Während der Mensch vor vielen Jahrtausenden oft keine Wahl hatte, welche Umwelteinflüsse auf ihn einprasseln, haben wir heute die Freiheit, auch den Bereich zu beeinflussen.

Der Mensch musste damals immer wieder für Essen sorgen, indem er auf die Jagd ging oder sammelte. Der Unterschlupf musste in Schuss gehalten werden und vor gefährliche Raubtieren war man nicht sicher. Der Körper musste allzeit bereit sein, wie es die Pfandfinder zu sagen pflegen. Die Fähigkeiten des Einzelnen waren von enormer Bedeutung bei der Sicherung des Lebens. Jeder musste die Fähigkeiten besitzen, am Leben zu bleiben.

Heutzutage ist das anders. Wir haben unsere Fähigkeiten abgegeben und Anbieter übernehmen diese Funktion. Das war ein schleichender Prozess und nicht bewusst herbeigeführt. Als Unternehmen festgestellt haben, welche Macht sie über die Menschen hatten, fand immer mehr eine Beeinflussung statt. Die Firmen wollten ihre Position bestärken und die Nutzer ihrer Waren dazu zu bringen, Nutzer zu bleiben. Damit hatten Unternehmen ein sich selbst verstärkendes System geschaffen. Weil immer mehr die Fähigkeiten verlieren, Dinge selbst zu machen, wird es auch immer mehr Anbieter geben, die dem Menschen auch noch so viele Kleinigkeiten abnehmen werden.