Principia#

Hier sind meine Prinzipien aufgefĂŒhrt, an die ich mich halte:

Soziale Medien#

Es hat gute GrĂŒnde, warum ich keinen Account auf typischen sozialen Medien habe:

Die ĂŒberhöhte Zurschaustellung meiner eigenen FĂ€higkeiten liegt mir fremd. NatĂŒrlich kann man seinen Sixpack auf Instagram prĂ€sentieren, aber wer weiß schon, was dahinter steckt? Gesunde Körper oder ein erfĂŒlltes Leben lassen sich nicht hĂ€ppchenweise ĂŒber Bilder zeigen, sondern sie sind gelebter Alltag.

Es widerspricht meinen Werten und Prinzipien, meine Daten Konzernen in den Rachen zu werfen, welche ihr Geld damit verdienen, Menschen zu manipulieren. Gerade weil Coachings eine individuelle und private Angelegenheit sind, möchte ich nicht, dass jemand gezwungen wird, mit diesen Konzernen seine Daten zu teilen, um mich zu kontaktieren.

UnabhÀngigkeit#

Ich verdiene auch kein Geld mit:

  • Sponsorings
  • Werbung
  • Provisionsbasiertes Marketing

Der Quellcode der gesamten Seite steht auf Codeberg.org zur VerfĂŒgung, einem gemeinnĂŒtzigen Verein aus Deutschland mit dem Ziel, eine freie Kollaborationsplattform zur Erstellung, Archivierung und Bewahrung von Code aufzubauen und zu unterhalten.

Die Icons auf der Startseite sind von Font Awesome.

Verlinkungen#

Ich verlinke nur auf andere Seiten, die dem Menschen und der Natur Gutes wollen:

  • BĂŒcher: buch7.de, ein sozialer Buchhandel, der 75% vom Gewinn spendet
  • Medizinische Studien: Grundlegendes Prinzip ist, dass jede verlinkte Studie fĂŒr jeden lesbar ist (der Englisch versteht).
    • PLOS. Hier werden nur Studien veröffentlicht, welche unter Open Access veröffentlicht werden
    • PubMed, einer der grĂ¶ĂŸten medizinischen Datenbanken (nur bei vollstĂ€ndig öffentlich zugĂ€nglichen Studien genutzt)
    • EuropePMS ist ein Open-Access-Repository fĂŒr biomedizinischen Forschungsarbeiten
    • Sci-Hub, macht Studien hinter teuren Paywalls zugĂ€nglich fĂŒr alle
  • ErlĂ€uterungen: Wikipedia

Nachhaltigkeit#

Ich versuche mein Bestes, nachhaltig zu sein: